Suche
Suche
Close this search box.

Sexuelle Rechte

Du hast das Recht, selbst über deine Sexualität zu entscheiden. Auch wenn du unter 16 Jahre alt bist.

Sexuelle Mündigkeit

In der Schweiz liegt das Schutzalter laut Gesetz bei 16 Jahren. Unterhalb dieses Alters sind sexuelle Beziehungen legal, wenn der Altersunterschied zwischen den Personen weniger als drei Jahre beträgt, z. B. wenn eine Person 17 und die andere Person 14 Jahre alt ist. Das Gesetz gilt bis zum Alter von 18 Jahren, wenn ein besonderes Autoritäts- oder Vertrauensverhältnis besteht, z. B. zwischen Lehrperson und Schüler/in, vorgesetzte Person und auszubildende Person oder untergebene Person in einer Hierarchie.

⚖️ Deine Rechte

Das bedeutet, dass du das Recht hast:

  • deine Sexualität zu leben.
  • deine sexuelle und emotionale Orientierung zu leben.
  • auf Sexualerziehung in der Schule.
  • eine geeignete Verhütung zu wählen.
  • auf Informationen über sexuell übertragbare Krankheiten und auf eine medizinische Behandlung im Falle einer Infektion.
  • auf Vertraulichkeit in Bezug auf medizinische Konsultationen und Behandlungen.
  • auf körperliche Unversehrtheit (Schutz deines Körpers).
  • zu heiraten oder nicht zu heiraten. Achtung: In der Schweiz ist eine Heirat erst nach erfülltem 18. Lebensjahr erlaubt.
  • auf Schutz vor sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt.
  • auf Wiedergutmachung für Personen, die Opfer einer Straftat geworden sind (OHG).
  • auf Gleichheit und Schutz vor jeglicher Form von Diskriminierung, insbesondere im Zusammenhang mit deiner Geschlechtsidentität und deiner sexuellen und emotionalen Orientierung.
Suche