🏠
🚗 Mobilität und Strassenverkehr
Mofa- und/oder Führerschein für landwirtschaftliche Fahrzeuge

Mofa- und/oder Führerschein für landwirtschaftliche Fahrzeuge

Wenn du im Wallis wohnhaft bist und im laufenden Jahr deinen 14. Geburtstag feierst, kannst du dich für diese Prüfungen anmelden. Diese finden nur einmal pro Jahr und pro Schulzentrum statt.

Formular

Das spezielle Formular „Antrag auf Erteilung eines Führerscheins in Verbindung mit einer Prüfung in der Orientierungsstufe“ ist in deinem Schulzentrum erhältlich. Es muss ordnungsgemäss ausgefüllt werden mit:

  • Dem Sehtest für alle Kategorien;
  • Der Unterschrift deiner Eltern oder deines gesetzlichen Vertreters;
  • Dem Namen des Zyklus, in dem die Prüfung abgelegt wird.

Dieser Antrag muss dann bei der Einwohnerkontrolle deiner Wohngemeinde eingereicht werden, die ihn direkt an die Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt des Kantons Wallis weiterleitet. Anschliessend erhältst du eine blaue Berechtigungskarte von der DSUS zum Preis von CHF 20. Mit dieser Karte kannst du einmalig und ausschliesslich an der Prüfung teilnehmen, die in deiner Orientierungsschule stattfindet.

Prüfung

Der Preis für die Prüfung ist auf CHF 30 festgelegt. Die Karte des Vorjahres oder eine gelbe Berechtigungskarte (die nur für Prüfungen an der DSUS ausgestellt wird) ist für eine Prüfung im schulischen Rahmen nicht zulässig. Die Verlängerung einer blauen Berechtigungskarte ist kostenlos und für die Dauer des laufenden Schuljahres möglich.

Wenn du die Prüfung bestanden hast, kannst du:

  • Wenn du die Prüfung bestanden hast, bestätige deine Adresse auf der Berechtigungskarte und sende sie eine Woche vor deinem vollendeten 14. Lebensjahr an die Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt deiner Region (Sitten – St-Maurice – Visp). Die Gebühr für den Erwerb des Führerscheins beträgt für alle Kategorien CHF 53.
  • Wenn du die Prüfung nicht bestehst, stelle bei der DSUS einen Antrag auf eine neue Prüfung (siehe Schritte zum Erhalt eines Schülerausweises) oder melde dich im Rahmen der Schule für das nächste Schuljahr an.


Eine blaue Karte ist für die Prüfung bei der Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt nicht zulässig. In diesem Fall ist eine gelbe Karte erforderlich.

Es werden nur Anträge angenommen, die vor dem 31.12. des laufenden Jahres gestellt werden. Der Prüfungstermin wird dir von der Schule oder der Stadtpolizei in deiner Region mitgeteilt.

Die Prüfungen in den Schulen können vor Vollendung des 14. Lebensjahres abgelegt werden. Diese Ausnahme gilt nicht für Prüfungen an der DSUS.

Diese Themen könnten dich auch interessieren